Zurück in Bonita Springs begingen wir am Abend, da der Bird Roockery Swamp Trail nicht
aufregend genug war, noch die amerikanische Tradition des
Halloween Festes. Zwar in etwas anderer Form, denn wir gingen nicht von Tür zu
Tür, sondern an die Kirche um dort am “trunk or treat“ teilzunehmen, das ist
der Brauch in Bonita Springs, wurde uns erklärt. Dabei werden aus
toll dekorierten Autokofferräumen die Süßigkeiten verteilt oder die Kinder erschreckt.
Dank unserer Gastgeberin Ginger und ihrer Tochter lernten wir dort viele nette
Menschen kennen die sehr uns viele Fragen stellten, so dass jeder auch englisch
sprechen musste. 😉

Das Ergebnis waren jede Menge Süßigkeiten, einige Spielzeuge
und sehr viel Spaß.

Zum Kontakt